Image
Foto:

Der Praktische Tierarzt

Angeborene komplexe Missbildung der AV-Klappen bei einem Fohlen

Congenital malformation of the atrioventricular valves in a foal

Der Praktische Tierarzt 96, 686-689

Publiziert: 06/2015

Zusammenfassung

Kongenitale Missbildungen des Herzens werden bei Pferden seltener als bei anderen Tierarten beobachtet (Patteson, 1996; Marr, 2005; Gehlen, 2010). Über angeborene Veränderungen beider Atrioventrikularklappen wird in der aktuellen Literatur nicht berichtet. Dieser Fallbericht beschreibt ein Fohlen, das aufgrund hoher Atemfrequenz, eines Herznebengeräuschs und reduzierten Allgemeinbefindens in die Klinik eingewiesen wurde. Die Ultraschalluntersuchung wies verschiedene Veränderungen am Herzen des Fohlens auf. Die Prognose quo ad vitam wurde als infaust beurteilt. Die pathologische Untersuchung des Fohlens nach Euthanasie bestätigte hochgradige, multiple Missbildungen an den AV-Klappen mit sekundären Veränderungen des gesamten Herzens und anderer lebensnotwendiger Organe wie z. B. der Leber.

Angeborene Herzmissbildung
Atrioventrikularklappen
Fohlen

Summary

In horses congenital malformations were less found than in other animals (Gehlen, 2010; Patteson, 1996; Marr, 2005). There are no reports of congenital deformations of both atrioventricular valves in recent literature. This case report describes a foal which was sent to the clinic because of high breathing frequency, a heart sound and reduced general condition. Sonographic examination showed different deformations of the heart of the foal. Prognosis quo ad vitam was evaluated as infaust. Pathologic examination of the foal after euthanasia confirmed severe, multiple malformations of the atrioventricular valves and secundar changes of the entire heart and other vital organs like for example the liver.

congenital malformations of the heart
atroventricular valves
foal

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Der Praktische Tierarzt bietet Ihnen praxisrelevante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen