Kleintierpraxis Logo

Kleintierpraxis

Akute Alkoholvergiftung eines Labrador Retriever nach Aufnahme von rohem Stollenteig

Acute ethanol poisoning in a Labrador retriever after the ingestion of uncooked stollen dough

Kleintierpraxis 59, 608-611

DOI: 10.2377/0023-2076-59-608

Publiziert: 11/2014

Zusammenfassung

In diesem Fallbericht wird die erfolgreiche Behandlung eines zweijährigen Labrador Retriever mit akuter Ethanolvergiftung durch rohen Stollenteig beschrieben. Die Ethanolvergiftung wird häufig unterschätzt. Unsere Haustiere nehmen nicht selten alkoholhaltige Lebensmittel auf und werden meist erst mit klinischen Anzeichen in der Tierarztpraxis vorgestellt. Aufgrund der wenigen Literaturquellen über Ethanolvergiftungen soll exemplarisch eine Behandlungsmethode dargestellt werden.

Alkohol
Ethanol
Intoxikation
Behandlung
Hund

Summary

The following case report describes the successful treatment of acute ethanol poisoning in a two-year-old Labrador retriever due to uncooked stollen dough. In many cases, the degree of ethanol poisoning is underestimated although pets not uncommonly ingest groceries which contain alcohol. Affected pets come mostly with overt clinical signs to a veterinary practice; however, there are only a few references on the topic of ethanol poisoning available. This case report provides an example of treating such a case.

alcohol
ethanol
toxicosis
treatment
dog

Jetzt abonnieren und weiterlesen!

Die Kleintierpraxis bietet Ihnen klinisch interessante Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel. Ein Fortbildungsbeitrag in jedem Heft sichert Ihnen 12 ATF-Stunden pro Jahr, die Teilnahme ist online möglich.

Jetzt Abo anfragen