Image
Foto:

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift

Acardius acephalus in a German Blackheaded Mutton lamb

Acardius acephalus bei einem Deutschen Schwarzköpfigen Fleischschaflamm

Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift 129, 527-531

DOI: 10.2376/0005-9366-15097

Publiziert: 11/2016

Summary

A malformed co-twin lacking the head, forehand and most of the body was delivered with a normal male lamb after full term gestation from a pluriparous German Blackheaded Mutton ewe. The normal lamb had normal size and weight development. The malformed co-twin showed hind limbs with the pelvis, parts of male reproductive organs including testicles and prepuce, a short, malformed vertebral column with a short segment of spinal cord and short ribs, a short blind ending gut and fetal renal tissue. Absence of the head, forelimbs and thoracic organs classified this malformed co-twin as acardius acephalus.

inborn malformation
twin
monster

Zusammenfassung

Ein missgebildetes Zwillingslamm ohne Kopf, Vorhand und einen großen Teil des Körpers wurde zusammen mit einem normalen männlichen Lamm nach physiologischer Trächtigkeitsdauer von einem pluriparen Mutterschaf der Rasse Schwarzköpfiges Fleischschaf geboren. Das normale Lamm war von normaler Größe und Gewicht. Der missgebildete Zwilling zeigte Hintergliedmaßen mit einem Becken, Teile des Reproduktionstraktes einschließlich Hoden und Präputium, eine verkürzte, missgeformte Wirbelsäule mit einem kurzen Segment des Rückenmarks und verkürzten Rippen, sowie einen blind endenden Darm und fetales Nierengewebe. Das Fehlen von Kopf, Vordergliedmaßen und Brusthöhlenorganen klassifiziert diesen missgebildeten Zwilling als Acardius acephalus.

Angeborene Missbildung
Zwilling
Monster

Image
BMTW-Logo


 

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Die Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift bietet Ihnen begutachtete Originalarbeiten, Übersichtsartikel und Fallberichte. Als Abonnent haben Sie online Zugriff auf aktuelle und archivierte Fachartikel.  
Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift offers you peer- reviewed original articles, reviews and case studies. As a subscriber you have online access to recent articles as well as our archive.